10 Jahre Runder Tisch Radverkehr

- 393/bw

Der Runde Tisch Radverkehr feiert seinen 10. Geburtstag. Seit 2002 engagieren sich dort Freizeitradler und Radsportler, um den Radvehr in der Klingenstadt zu fördern und Radfahrer-Interessen in Planungen und Projekten zu vertreten.

Der Runde Tisch ist bei der Lokalen Agenda 21 angesiedelt. In Zusammenarbeit mit der Verwaltung entwickelten sie beispielweise den Solinger Fahrradstadtplan und auf dessen Grundlage das politisch verabschiedete Radverkehrskonzept Solingen (mit Maßnahmen zum Ausbau des Radverkehrsnetzes). Weitere Beispiele für das Engagement des Runden Tisches sind das Projekt „VeloFit – Fahrradfreundliche Schule“ und eine Anlayse der Fahrradunfälle in Solingen.

An die Redaktionen:

Bei einem Mediengespräch gibt es weitere Infos zur Arbeit des Runden Tisches Radverkehr und einen Ausblick auf die Zukunft:

am Donnerstag, 16. August 2012,
um 17.00 Uhr,
im LVR Industriemuseum, Merscheider Straße 297, Veranstaltungsraum

Ihre Gesprächspartner sind Dr. Jochem Putsch (Sprecher des Runden Tisches Radverkehr), Joachim Bruns, Jutta Hohmann-Leddin, Stefanie Kiehl-Stein, Helmut Ruppert (Mitglieder des Runden Tisches), Alessia Mainardi und Ariane Bischoff (Stadtverwaltung Solingen)