25 Jahre AIDS-Beratung: Info-Stand in Ohligs

- 425/bw

Seit 25 Jahren gibt es in Solingen eine AIDS-Beratungsstelle beim Stadtdienst Gesundheit. Das Beratungs-Team informiert aus diesem Anlass am Dienstag, 11. September, von 11 bis 15 Uhr, an der Ecke Düsseldorfer/Wittenbergstraße über seine Arbeit.

Die Aufklärung und Beratung zu den Themen AIDS und andere sexuell übertragbare Infektionen (STI) hat im April 2012 im Rahmen der Bergischen Kooperation der Gesundheitsämter die Stadt Wuppertal übernommen. In der Solinger Dependance der Bergischen Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit und AIDS-Beratung können Bürgerinnen und Bürger aber weiterhin vor Ort kostenlos und anonym einen HIV-Test durchführen lassen.  Angeboten werden dort auch der HIV-Schnelltest sowie Beratung und Untersuchung bei anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI). Eine offene Sprechstunde findet jeden Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr beim Stadtdienst Gesundheit, Rathausplatz 3, statt. Terminvereinbarungen über das Bergische Service Center: Telefon 290-0.

Wer eine Veranstaltung zu diesem Thema plant, kann auf die Hilfe der Mitarbeiterinnen Dagmar Wagener und Karin Hoeltz zurückgreifen.

An die Redaktionen:

Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Karin Hoeltz, Bergisches KC AIDS- und STI-Koordination, Gesundheitsamt Wuppertal, Telefon 0202- 563-2090, mobil 0151-55131263.