26 Lehrer aus China in Solingen

Pressemitteilung

- 272/bw

26 Lehrer aus der südchinesischen Millionenstadt Foshan sind acht Wochen lang zu Gast in Solingen, um sich über das duale Ausbildungssystem zu informieren.

Die offizielle Begrüßung übernimmt Bürgermeisterin Rita Pickardt am Freitag, 7. Juni, um 11 Uhr, im Deutschen Klingenmuseum. Zum Einstieg in die mehrwöchige Hospitation in der Klingenstadt lernen die Gäste dort bei einer Museumsführung die Geschichte der Produktion von Klingen, Messern und Scheren kennen. Die über das Chinahaus Aachen vermittelten Besucher wollen sowohl die schulische wie auch die praktische Ausbildung in den Bereichen Mechatronik, Elektrotechnik und Kfz-Handwerk ausführlich kennenlernen. Die ersten beiden Wochen nehmen sie am Unterricht im Technischen Berufskolleg teil. Sie werden auch die Solingen-Messe besuchen. Für den Juli sind dann Betriebsbesichtigungen, Vorträge und Hospitation unter anderen bei der Firma Kronprinz und sechs Kfz-Betrieben sowie der Lehrwerkstatt vorgesehen. Untergebracht sind die von Dolmetschern begleiteten Gäste im Schwesternwohnheim des Städtischen Klinikums.

An die Redaktionen:

Sie sind zur Berichterstattung herzlich eingeladen. Kontakt: Michael Becker, Leiter des Technischen Berufskollegs, Telefon 2238012