300 VHS-Gutscheine für Tafelkunden

Pressemitteilung

- 705/stm

Kursprogramm 2017 soll neue Kunden-Gruppe erschließen

300 Bildungsgutscheine verschenkt die Bergische Volkshochschule im Rahmen der Weihnachtstage an ausgewählte Kunden der Solinger und der Wuppertaler Tafel. "Ziel ist, dass auch Menschen, die bislang nicht zu den VHS-Besuchern gehörten, auf unsere Angebote aufmerksam werden", erklärt der kaufmännische Leiter Udo Bente. Theoretisch können alle der rund 2000 Veranstaltungen im kommenden Halbjahr - darunter 850 in der Klingenstadt - gebucht werden. Praktisch empfiehlt sich der Bildungsgutschein in Höhe von je 100 Euro beispielsweise für einen PC- oder Sprachkurs. So bietet die Volkshochschule über 50 Veranstaltungen "Deutsch als Fremdsprache" an.

Im vergangenen Jahr besuchten in beiden Städten des 2005 gegründeten VHS-Zwecksverbandes rund 40.000 Menschen einen VHS-Kurs. Die beiden Solinger Standorte an der Mummstraße und am Birkenweiher zählten allein 18.000 Teilnehmer. Besonders gefragt sind in der Klingenstadt die klassischen Angebote der Familienbildung wie Koch- oder Nähkurse. Das neue Halbjahres-Programm 2017 ist gerade erschienen und liegt unter anderem an den VHS-Standorten, der Stadtbibliothek und im  Rathaus aus.

www.bergische-vhs.de