32. Goldberger Heimattreffen

Pressemitteilung

- 414/bw

Stadtarchivar Ralf Rogge spricht. Anschließend Fahrt zum Tag der Heimat im Clemenssaal.

Am Sonntag, 2. September, findet zum 32. Mal das Goldberger Heimattreffen statt, im Stadtarchiv an der Gasstraße 22, wo auch die Goldberger Heimatstube untergebracht ist. Solingen hat vor 63 Jahren die Patenschaft über die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt und des Kreises Goldberg in Schlesien übernommen und richtet regelmäßig Treffen aus. Das Programm beginnt um 12:30 Uhr mit einem Imbiss, anschließend spricht Stadtarchivar Ralf Rogge, und es gibt wie immer Gelegenheit zum Austausch von Erinnerungen. Anschließend fährt ein Sonderbus die Teilnehmenden zur Veranstaltung des Bundes der Vertriebenen zum Tag der Heimat im Clemenssaal (Beginn 16 Uhr).  

An die Redaktionen:

Sie sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.