40 Jahre bei der Stadtverwaltung

Pressemitteilung

- 503/ri

Sein 40-jähriges Dienstjubiläum in der Stadtverwaltung feiert am Montag, 1. September, Peter Füser. Der heutige Leiter der Abteilung Fiskalischer Grundbesitz entdeckte sein Interesse für die Verwaltung schon früh - beeindruckt hat ihn vor vier Jahrzehnten vor allem die Vielfalt der Möglichkeiten, die eine Laufbahn bietet.

Folgerichtig ist seine Karriere auch von Veränderung geprägt: Nach der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten startete er zunächst im Sozialamt. Anschließend war er im Jugendamt tätig - der längste Abschnitt in seinem Berufsleben. In guter Erinnerung geblieben ist ihm dort vor allem das Projekt „Kitas 90": Als Projektleiter hat er wesentlich dazu beigetragen, viele Initiativen und 12 Neubauten auf den Weg zu bringen. „Das war eine tolle Geschichte", erinnert er sich.

Füser wechselte zum Ordnungsamt, wo er als Sachgebietsleiter für die Lebensmittelüberwachung zuständig war, und später zum Vermögensbetrieb Solingen (VBS). Dort wurde die Optimierung von städtischen Grundbesitz „sein" Thema.
Damit beschäftigt er sich auch heute noch. Die Schwerpunkte haben sich jedoch verändert: Als Leiter der Abteilung Fiskalischer Grundbesitz steht für ihn alles, was mit Mieten und Pachten zu tun hat, im Mittelpunkt.

In seiner Freizeit spielt der Jubilar regelmäßig Badminton und unterstützt das portugiesische Zentrum im Südpark. Außerdem genießt er die Zeit mit der Familie und seinen beiden Enkelkindern.