55 Neue im Bundesfreiwilligendienst

- 474/bw

Es gibt noch freie Plätze

55 junge Menschen im Alter von 16 bis 28 Jahren beginnen in diesem Jahre ihren Bundesfreiwilligendienst bei der Stadt Solingen.


Für die meisten beginnt der Dienst an diesem Tag, zwei sind seit August dabei, andere starten im Oktober und November.
Ihre Einsatzorte sind:

  • Kindertagesstätten
  • weiterführende Schulen (Inklusion)
  • Förderschulen
  • Altenzentren
  • Stadtbibliothek
  • Stadtarchiv
  • Seniorenbüro
  • Kommunales Integrationszentrum
  • Jugendförderung
  • Haus der Jugend
  • Stadtdienst Natur und Umwelt
  • Flüchtlingshilfe
  • Flüchtlingshilfe - Kooperation mit dem Solinger Sportbund

Für Kurzentschlossene gibt es noch frei Plätze ab dem 1. Oktober oder dem 1. November im Bereich der schulischen Inklusion, der Förderschulen und der Altenzentren.
Ansprechpartnerin ist Isabel Schwarzer, Telefon 290 - 2217

An die Redaktionen:

Am morgigen Donnerstag, 1. September, um 12:00 Uhr, heißen Dirk Wagner (Ressortgeschäftsführer Stadt Solingen) und Andreas Kramme vom Bundesfreiwilligendienst die Neulinge im Forum der VHS (3. Etage), Mummstraße 10, willkommen.

Sie sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.