Ab 1. Januar: Ausweitung der Parkraumbewirtschaftung

- 608/pe

Einzelheiten und Kartenausschnitte jetzt auf solingen.de

Die "Ausweitung der Parkraumbewirtschaftung" ist Bestandteil des Solinger Haushaltssanierungsplans für die Jahr 2013 bis 2027 und soll zusätzliche Einnahmen von rund 180.000 Euro bringen. Beschlossen hat der Stadtrat die "Maßnahme" schon im Jahr 2010, ab dem 1. Januar 2014 wird sie Realität an folgenden Plätzen:

  • Rathaus Solingen Mitte, Bonner Straße 100, Gasstraße 22 (Hier wird zugleich die Gebührenpflicht für Mitarbeitende eingeführt.)
  • Theater und Konzerthaus
  • Cherusker Straße und Umgebung
  • Parkplatz Weyersberg und (auf Grund des entstehenden Parkdrucks)
  • an der Kotter Straße und der dortigen Stichstraße mit Parkplatz

Einzelheiten zu den einzelnen Parkplätzen und übersichtliche Kartenausschnitte hat die Stadt Solingen jetzt auf ihrer Internetseite www.solingen.de unter der Überschrift "Parken in der City." zusammengestellt. Auf der Seite "Häufig gestellte Fragen" besteht die Möglichkeit, der Stadt über ein Formular Fragen zur Parkraumbewirtschaftung zu stellen. Fragen und Antworten werden auf der Seite auch dokumentiert.