Ab Montag: Papierlos unterschreiben im Bürgerbüro

- 619/pe

Deskos machen es möglich.

Ob es je ein papierloses Büro geben wird, darüber gehen die Meinungen auseinander. Sicher ist aber: die Solinger Bürgerbüros werden jetzt ein Stück „papierloser". Bisher mussten die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter der Bürgerbüros Personalausweis- oder Zulassungsanträge nach dem Ausdrucken von Hand unterschreiben lassen und anschließend wieder einscannen, um den Vorgang weiterbearbeiten zu können. Dieser „Medienbruch" ist Geschichte: Die Kundinnen und Kunden des Bürgerbüros unterschreiben ab Montag, 11. November auf speziellen Tablet-PCs virtuell. Nichts wird mehr ausgedruckt. Allein bei der Fahrzeugzulassung spart das rund 3.000 Blatt Papier im Monat. Gleichzeitig dienen die „Deskos" als Zweit-Monitor, auf dem die Kunden mitverfolgen können, was die Sachbearbeitenden in den Computer eintippen.

Hinweis für die Redaktionen
Zur Berichterstattung über die Inbetriebnahme der Deskos im frisch renovierten Bürgerbüro Gasstraße laden wir herzlich ein:

Montag, 11. November, 10 Uhr
Gasstraße 22

42657 Solingen

Ansprechpartner:
Stadtdienstleiter Mike Häusgen, fon 0212 290 2177