ADS-Sporthalle erst am 13. September wieder offen

Pressemitteilung

- 464/bw

Wenn das Wetter mitspielt und die Firmen hinsichtlich Lieferzeiten und Personal wie geplant arbeiten können, kann der Spielbetrieb in der Sporthalle der August-Dicke-Schule am 13. September und damit drei Wochen später als zunächst angekündigt, wieder beginnen.

Gründe für die Verzögerung sind erhebliche Mehrarbeiten bei der Sanierung der Risse in den Holzleimbindern, eine zusätzlich notwendig gewordenen Erweiterung der Regenentwässerung des Daches und nicht zuletzt ein Wassereinbruch aufgrund starker Regenfälle in der Nacht von vom 28. auf den 29. Juli.