Am Samstag startet der Sommerleseclub

Pressemitteilung

- 344/stm

Im Kreativworkshop ein Leselogbuch selber basteln

Am Samstag, 13. Juli, startet die diesjährige Buch- und Hörbuchausleihe des Sommerleseclubs. Dazu benötigen die Teilnehmenden ein Logbuch, um die gelesenen Bücher zu bewerten. Diesmal werden die Logbücher selbst gestaltet: Am Mittwoch, 17. Juli, können sich interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer von 14 bis 16 Uhr in der Kinderbibliothek erste Ideen und Unterstützung von Monika Flöck und Bettina Splitthoff vom „Mach mal mit“-Team holen.

Im Leselogbuch präsentieren sich die Lese-Teams, die Stempel für Bücher sammeln und Bewertungen schreiben. Außerdem erwarten die Jungen und Mädchen spannende Aufgaben zu Bücherhelden, Gründe fürs Lesen, ein cooler Leseplatz und vieles mehr. Wer sein Leselogbuch gemeinsam mit Fotostorys, Comics und Geschichten füllt, kann am Ende der Sommerferien tolle Preise gewinnen. Der Sommerleseclub ist ein Projekt von Kultursekretariat NRW und wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

 

  • Anmeldung und weitere Informationen unter www.sommerleseclub.de oder in der Kinderbibliothek an der Mummstraße.