Anmeldungen an den Gesamtschulen und der Sekundarschule

- 77/pe

Nach der neuen Gesamtschule in Höhscheid konnten gestern und heute Eltern ihre Kinder an den Gesamtschulen in Solingen-Mitte, Ohligs und Wald sowie an der Sekundarschule Central anmelden.

Mit insgesamt 762 Anmeldungen an diesen fünf Schulen ist der Zuspruch hier nahezu unverändert hoch. Das um die Sekundarschule Central und die Gesamtschule Höhscheid erweiterte Schulangebot führt dazu, dass erstmalig die Anzahl der Kinder, die nicht an einer Schule des längeren gemeinsamen Lernens aufgenommen werden können, ganz deutlich reduziert wird.

„Damit können wir erheblich mehr Jungen und Mädchen einen Platz an einer Schule des längeren gemeinsamen Lernens anbieten als in den letzten Jahren“, freut sich Schuldezernent und Stadtdirektor Hartmut Hoferichter. Auch in diesem Jahr wurden an einigen Schulen mehr Kinder angemeldet, als diese aufnehmen können, hingegen können andere noch Schüler aufnehmen. Aber auch diesmal konnten Eltern daher einen Zweitwunsch äußern. „Soweit dieser auf Gesamt- oder Sekundarschule lautet, können im Rahmen der Lenkungsmaßnahmen den Eltern noch Alternativangebote gemacht werden.“ Die endgültige Entscheidung wird daher erst nach einem Koordinierungsgespräch zwischen Schulleitungen, Schulverwaltung und der Bezirksregierung Anfang der kommenden Woche möglich sein. Es wird erwartet, dass sich das Wahlverhalten der Eltern angesichts des erweiterten Angebots in den nächsten Jahren einspielen wird.