Ansichten über Skandale

Pressemitteilung

- 113/bw

Philosophie-Café am 3. März in der Stadtbibliothek

Zeit und Raum, um Gedanken und Ansichten über das Thema „Skandale“ auszutauschen, bietet das Philosophie-Café mit Dr. Uta D. Rose am Samstag, 3. März, ab 15 Uhr, in der Stadtbibliothek, Mummstraße 10. Eintritt: 6 bzw. 3 Euro

Korruption, Bestechung und persönliche Vorteilsnahme haben Skandalpotential, wenn sie öffentlich werden. Was in einer Gesellschaft zum Skandal wird, lässt Rückschlüsse zu auf die jeweiligen Norm- und Wertvorstellungen der Gesellschaft. Über was entrüsten wir uns? Sind Skandale Ausdruck einer funktionierenden Öffentlichkeit? Welche Rolle spielt die digitale Welt bei Skandalen?

Dr. phil. Uta D. Rose leitet seit 2000 das Philosophie-Café in der Stadtbibliothek, hält Vorträge, führt eine philosophische Praxis und philosophiert mit Kindern.