Auch im Alter gut leben

Pressemitteilung

- 536/bw

100.000 Euro für altersgerechte Quartiersentwicklung

Für „Altengerechte Quartiersentwicklung" in den Höhscheider Siedlungen Weegerhof, Unnersberg und Böckerhof erhält die Stadt Solingen vom Land NRW 100.000 Euro. Gemeinsam mit der Arbeiterwohlfahrt, dem Spar- und Bauverein, dem Solinger Hauspflegeverein und im Dialog mit der Bevölkerung vor Ort soll dafür gesorgt werden, die Bedürfnisse älterer Menschen stärker zu berücksichtigen. Das Gebiet war ausgesucht worden, weil dort 38 Prozent der Anwohner älter sind als 55 Jahre, mehr als im Solinger Durchschnitt. Insgesamt sind es 2.700 Menschen.

Eine altengerechte Quartiersentwicklung verfolgt die Ziele:

  • selbstbestimmtes Leben in der vertrauten Umgebung auch bei Unterstützungs- oder Pflegebedürftigkeit möglich zu machen,
  • lebendige Beziehungen zwischen den Generationen zu fördern.


Weitere Infos im Internet unter http://www.aq-nrw.de oder im Seniorenbüro der Stadt Solingen, Jürgen Beu, Telefon 290-5282