Auer Künstler zu Gast in Solingen

Pressemitteilung

- 173/bw

Die Städtepartnerschaft zwischen Solingen und Aue im sächsischen Erzgebirge besteht in diesem Monat seit 25 Jahren.

Die offizielle Feier findet im Rahmen von Jubiläumsfeierlichkeiten zum 25jährigen Bestehen der deutschen Einheit um den 3. Oktober statt.

Aber schon am 9. und 10. Mai wird eine Delegation aus Künstlern und Vertretern der Stadt Aue beim Güterhallenfest in Solingen zu Gast sein. Bereits zu Beginn des Jahres hatten Solinger Künstlerinnen und Künstler in der sächsischen Partnerstadt ihre Arbeiten ausgestellt und nun zum Gegenbesuch eingeladen. Die Auer Gäste werden ihre Bilder und Skulpturen in verschiedenen Ateliers der Güterhallen präsentieren und sich mit ihren Solinger Kolleginnen und Kollegen fachlich austauschen.

Oberbürgermeister Norbert Feith wird die Gäste aus Aue am Samstag, 9. Mai, um 16 Uhr, im Südpark empfangen und das Güterhallenfest eröffnen.

Alle Beteiligten zeigen sich begeistert von der Idee der interkommunalen Begegnung auch im Bereich Kunst und hoffen auf weitere Kontakte und Termine.