Auf dem Weg zur Veloroute

Pressemitteilung

- 537/ri

Öffentliche Befahrung am Samstag, 12. Oktober

Die Veloroute soll zukünftig eine Radwegeverbindung von Düsseldorf über Hilden und Solingen nach Wuppertal schaffen. Sie verläuft über vorhandene Radwege und Straßen und nutzt auch ein Teilstück der Korkenziehertrasse. Die vorhandene Fahrradinfrastuktur wird deshalb auf Solinger Gebiet mit insgesamt 26 Baumaßnahmen ertüchtigt, von der einfachen Markierung bis zur Erneuerung von Asphalt auf bestimmten Streckenabschnitten bis zum Umbau eines Knotens und natürlich einer passenden Beschilderung. Gefördert wird das Projekt vom Bund mit knapp 1,7 Millionen Euro aus dem Programm "Klimaschutz durch Radverkehr".

Die Stadt  lädt jetzt zu einer öffentlichen Befahrung ein, bei der die bereits fertiggestellten Maßnahmen eingeweiht und die weiteren Planungen vorgestellt werden: Samstag, 12. Oktober, 10:30 Uhr. Treffpunkt ist am Parkplatz des Kunstmuseums, Wuppertaler Straße. Die rund zehn Kilometer lange Tour führt bis nach Ohligs, Sportanlage Brabant/Teichstraße. Jeder, der interessiert ist, kann teilnehmen.