Ausbildungskompass liegt an vielen Stellen aus

Pressemitteilung

- 454/stm

Infos zu aktuellen Ausbildungsberufen auch online einsehbar

Kaum hat das aktuelle Ausbildungsjahr begonnen, bewerben sich schon die ersten Jugendlichen um eine Lehrstelle im nächsten Jahr. Um Orientierungshilfe zu bieten, hat der BVB-Verlag jetzt in Kooperation mit der Klingenstadt einen "Ausbildungskompass" herausgegeben. In der 60-seitigen Broschüre werden 70 Ausbildungsberufe vorgestellt. Direkt auf Seite 2 präsentiert die Stadt Solingen ihre Ausbildungsplätze für 2019, die auch auf ausbildung.solingen.de einsehbar sind. Als größter Arbeitgeber der Klingenstadt möchte Verwaltungs-Chef Tim Kurzbach "die Chance wahrnehmen, uns als attraktiver und vielseitiger Partner zu präsentieren". Vor allem mit Blick auf die Stellensicherheit und die Familienfreundlichkeit sei man im Wettbewerb um die besten Fachkräfte gut aufgestellt, ist der Oberbürgermeister überzeugt. Auch zahlreiche Solinger Unternehmen präsentieren in der Rubrik "Firmenprofile" ihre Ausbildungsangebote. Tipps zur Berufswahl, den Bewerbungs-Unterlagen und dem Vorstellungsgespräch sowie Informationen zu Praktika oder einem Dualen Studium runden die farbige Broschüre ab.

Der Solinger Ausbildungskompass ist in einer Auflage von 3000 Exemplaren erschienen und ist in den StuBo-Büros bzw. bei den Berufsberatungslehrern aller weiterführenden Schulen erhältlich. Zudem liegt die Broschüre am Rathaus-Empfang, in der Stadtbibliothek sowie bei der Wirtschaftsförderung im Gründer- und Technologiezentrum aus. Sie ist auch online einsehbar:

https://www.findcity.de/?m=stadt-solingen-beruf-zukunft-42651za