Ausbildungsplätze bei der Stadt Solingen

- 518/ri

Die Stadt Solingen mit ihren Betrieben bildet auch im kommenden Jahr wieder aus. Als größter Arbeitgeber der Stadt verfügt sie über ein breites Spektrum von Berufen. Entsprechend vielfältig ist auch das Ausbildungsangebot. Im kommenden Jahr gibt es insgesamt 32 Ausbildungsplätze in 15 Berufsbildern, neben klassischen Verwaltungsberufen handwerkliche, gewerblich-technische und kaufmännische Ausbildungsgänge. Start ist der 1. August 2016, das duale Studium zum Bachelor of Laws beginnt am 1. September.

Oberbürgermeister Norbert Feith wirbt um engagierte junge Leute: "Eine Ausbildung bei der Stadt ermöglicht, über den Tellerrand des eigenen Berufs zu schauen und Einblicke in verschiedene Einrichtungen und Dienste zu erhalten. Wer sich einsetzt und ansprechende Leistungen bringt, kann bei uns vieles erreichen und eine gute Karriere machen."

Alle Ausbildungsplätze mit Bewerbungsvoraussetzungen und genauen Daten sind im Internet auf der Seite www.solingen.de unter Bildung, Wissen, Kultur, Stichwort: Ausbildung/Freie Ausbildungsplätze 2016, zu finden.

  • Beamter/Beamtin des gehobenen nichttechnischen Dienstes, Studiengang: Bachelor of Laws
  • Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter
  • Vermessungstechnikerin/Vermessungstechniker
  • Fachangestellte/Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek
  • Mediengestalter/Mediengestalterin Digital und Print
  • Industriekauffrau/Industriekaufmann
  • Informatikkauffrau/Informatikkaufmann
  • KFZ-Mechatroniker/KFZ-Mechatronikerin
  • Straßenwärter/Straßenwärterin
  • Industriemechaniker/Industriemechanikerin
  • Gärtner/Gärtnerin
  • Forstwirt/Forstwirtin
  • Tischler/Tischlerin
  • Gebäudereiniger/Gebäudereinigerin
  • Anlagenmechanikerin/Anlagenmechaniker