Ausstellung: Alltag im 1. Weltkrieg

Pressemitteilung

- 516/bw

Die Ausstellung des Stadtarchivs „Alltag in Solingen im Ersten Weltkrieg" ist vom 3. bis 30. September in der Stadtbibliothek, Mummstraße 10, zu sehen.

Sie zeigt verschiedene Aspekte der "Heimatfront": Mobilisierung, Rolle der Frauen, Situation in den Schulen, Umgang mit Gedenken und Tod, Lazarette, Kriegshilfen, Kriegswirtschaft und Kriegsfinanzierung.

Bisher war die Ausstellung im Treppenhaus des Stadtarchivs in der Gasstraße zu sehen, jetzt wird sie in der Stadtmitte präsentiert.