Austausch in Sachen Ordnung

- 619/bw

Treffen fand in Solingen statt

Um Ordnungsdienst, Digitalisierung, die rechtliche Problematik der verkaufsoffenen Sonntage und die Sicherung bei Veranstaltungen ging es bei einem Treffen von Ordnungsbehörden-Leiterinnen und -Leitern am Mittwoch in Solingen. Sie vertraten NRW-Städte zwischen 100.000 und 200.000 Einwohnern. Ein Schwerpunkt des Erfahrungsaustauschs war die Umsetzung des Glücksspielstaatsvertrages und die Schließung von Spielhallen.