Authentisch sein – wie geht das?

Pressemitteilung

- 48/ri

Authentisch sein heiß, als "echt" wahrgenommen zu werden. Aber was heißt das? Darum geht es im nächsten Philosphie-Café unter der Leitung von Dr. Uta D. Rose am Samstag, 6. Februar, 16 Uhr, in der Stadtbibliothek, Mummstraße 10.

Wie verhält es sich mit der Authentizität in unseren täglich wechselnden Rollen? Als Mensch im Beruf, als Mensch im Privaten, auf Facebook oder auf Xing? Ändern wir nicht oft unser Verhalten je nach Gesprächspartner? Entwickelt sich das einst Authentische gar zur Lebenslüge? Die Kooperationsveranstaltung von Stadtbibliothek und Bergischer VHS möchte allen Interessierten Zeit und Raum bieten, Gedanken und Ansichten zum Thema auszutauschen. Im Eintrittspreis von 6 Euro (mit Bibliotheksausweis 3 Euro, mit Goldkarte frei) sind Kaffee und Gebäck inbegriffen.

Dr. phil. Uta D. Rose, geboren in Düsseldorf, studierte Philosophie, Pädagogik und Politikwissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal. Seit 16 Jahren leitet sie das Philosophie-Café in der Stadtbibliothek, hält Vorträge im akademischen und außerakademischen Bereich, führt eine philosophische Praxis und philosophiert mit Kindern.

Weitere Informationen: www.stadtbibliothek.solingen.de, Telefon 290-3226