Autorenlesung und Schreibwerkstatt

- 179/ri

Schriftsteller José F.A. Oliver zu Gast in Solingen

Am Dienstag, 26. April, 19 Uhr, lädt die Stadtbibliothk Solingen zur Autorenlesung ein. José F.A. Oliver liest aus seinen beiden jüngsten Publikationen, dem Essay-Band „Fremdenzimmer“ und seinem neuen Lyrikband „21 Gedichte aus Istanbul, 4 Briefe und 10 Fotow:orte“. Der Eintritt ist frei.

Doch nicht nur die Lesung, sondern auch ein weiteres Projekt führt Oliver nach Solingen: Am Montag und Dienstag, 25. und 26. April, jeweils 15 Uhr, führt er im Mehrgenerationenhaus eine Schreibwerkstatt für Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund durch. Es sind noch Restplätze frei, Anmeldungen werden per E-mail erbeten: chm.lorenz@arcor.de.

José F.A. Oliver wurde 1961 als Sohn andalusischer Eltern in Hausach (Schwarzwald) geboren, wo er heute als freier Schriftsteller lebt. Ausgezeichnet wurde er unter anderem mit dem Adelbert-von-Chamisso-Preis (1997), dem Kulturpreis des Landes Baden-Württemberg (2007) und dem Basler Lyrikpreis (2015). Oliver ist Kurator des von ihm initiierten Literaturfestivals „Hausacher LeseLenz“ (www.leselenz.com).

Beide Veranstaltungen finden in Kooperation mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis NRW e.V. und dem Erzbistum Köln statt.