Beatboxing, Zirkus, Theater und Waldkids

- 364/bw

Jugendförderung und Kulturbüro der Stadt Solingen halten im „Kulturrucksack" mehrere Angebote für 10- bis 14-Jährige bereit:


Beatboxing!

mittwochs in den Sommerferien von 18 bis 20 Uhr im Rollhaus. Anmeldung dort. Die Teilnahme ist kostenlos. Anleitung durch zwei erfahrene Beatboxer. Aufnahme der eigenen Ryhthmen im Tonstudio. Außerdem gibt es einen Beatboxing Battle.

 

Zirkuswoche!

Lisa Hornung und Sabrina Tenbuhs bieten einen Einblick in die Zirkuswelt. Die Kids lernen Einrad- und Hocheinradfahren, bauen Pyramiden, jonglieren mit Tüchern, Bällen und Reifen. Je nach sportlicher Veranlagung können sie auch sich im Trapez- und Vertikaltuchturnen üben. Eigene Ideen sind willkommen. Das Ergebnis wird am Ende präsentiert. Anmeldung erbeten unter zirkuswoche2012@hotmail.de, Tel. 0157-85981743. Termin: 6. bis 10. August, 9 bis 15 Uhr, Turnhalle Merscheider Turnverein, Turnerstraße 40.

 

Wald Kids!

Nach den Sommerferien startet eine Gruppe, die Tierarten wie Fledermäuse, Amphibien und Vögel beobachtet und deren Lebensräume schützt. Während des Projektes werden Tierstimmen und Naturgeräusche mit Aufnahmegeräten festgehalten und bis Ende des Jahres in einem Tonstudio zu einer Klangcollage oder einem Hörspiel zusammengefügt.  Die Treffen finden überwiegend samstags nachmittags statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro für ein halbes Jahr. Erster Termin (Einführungsgespräch mit den Eltern): 1. September, 14 Uhr, Biologische Station Mittlere Wupper, Vogelsang 2. Anmeldung ab sofort erbeten beim Bergischen Naturschutzverein (RBN) telefonisch unter 5993262, oder per Mail an rbn@rbn-solingen.de

 

Theater: „Schwarze Klänge-weißer Stuhl?“         

Ausgehend von einer (bis auf einen weißen Cajon-Stuhl) leeren und dunklen Bühne werden Klänge (von Stimme, Alltagsgegenständen und Instrumenten) erforscht, dazu bewegt man sich, experimentiert und improvisiert. Aus Assoziationen, die die Klänge hervorrufen, werden Spielanlässe, die über die Improvisation zu einzelnen Szenen des späteren Stücks führen. Der Stil bewegt sich dabei zwischen Pantomime, Tanztheater und Comedy. Willkommen ist auch Instrumenten-Begleitung. Dies ist aber keine Bedingung. Vom 5. September bis zum 12. Dezember, jeweils mittwochs, von 15.30 bis 17 Uhr, Merscheider Busch 7. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bei Volker Eigemann, Telefon 0212/334438 oder per Mail an volkereigemnn@versanet.de.