Bergisches Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt am Freitag nur beschränkt erreichbar

Pressemitteilung

- 432/bw

Am Freitag, 31. Juli, wird das Computersystem, mit dem das für Remscheid, Solingen und Wuppertal zuständige und an der Dorper Straße in Solingen ansässige Bergische Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt seine rund 12.000 Fälle verwaltet, umgestellt. Papierakten werden künftig nicht mehr geführt. Anrufe, die sich auf laufende Vorgänge beziehen, können am Tag der Umstellung nicht bearbeitet werden.