Besuch aus Blyth

Pressemitteilung

- 245/bw

Mit dabei sind Bürgermeister John Potts und Mitglieder des Rates.

Vom 27. April bis zum 2. Mai hat Solingen eine 15-köpfige Delegation der englischen Partnerstadt Blyth unter Leitung von Bürgermeister John Potts zu Gast. Unter den Gästen sind Bürgerinnen und Bürger sowie Mitglieder des Rates der Stadt Blyth. Das Programm startet am Freitag im Botanischen Garten, weitere Programmpunkte sind Besuche im Müngstener Brückenpark, auf Schloß Burg, aber auch Ausflüge nach Köln und Altenberg sowie eine Schifffahrt auf dem Rhein.

Oberbürgermeister Tim Kurzbach empfängt die Gäste aus Nordengland gemeinsam mit Verteterinnen und Vertretern des Rates der Stadt Solingen zum internationalen Austausch.

Im jährlichen Wechsel finden Bürgerreisen nach Solingen bzw. Blyth statt. Die Partnerschaft besteht seit 1962. Seit seiner Gründung im Jahr 2014 engagiert sich der Förderverein Städtepartnerschaften Solingen/Deutschland und Blyth/Großbritannien in vielen Bereichen der Partnerschaft. Er hat auch das Besuchsprogramm gestaltet.