Bildungspartnerschaft Archiv und Schule

- 173/bw

Eine Bildungspartnerschaft haben die Friedrich-Albert-Lange-Schule und das Solinger Stadtarchiv gegründet.

Sowohl Archive als auch Schulen bemühen sich um die Vermittlung kultureller, historischer und politischer Bildung. Eine systematische und auf Dauer angelegte Kooperation soll Schülerinnen und Schülern nun dabei helfen, lebendigen Zugang zu vergangenen Epochen und zu den eigenen Wurzeln zu finden. Die eigenständige Arbeit mit vielfältigen Originalquellen unterschiedlicher Überlieferungsformen dient dem forschend-entdeckenden Lernen. Die Beschäftigung mit der Vergangenheit der eigenen Stadt, der eigenen Region veranschaulicht abstrakte Themen, die so einen Bezug zur eigenen Lebenswelt erhalten. In der Arbeit mit Archivmaterialien lernen die Schüler zudem zielgerichtetes Recherchieren und kompetenten Umgang mit Informationen.

An die Redaktionen:

Die erste Kooperation dieser Art in Solingen mit konkreten Beispielen der bisherigen und zukünftigen Zusammenarbeit stellen die Friedrich-Albert-Lange-Schule (Städtische Gesamtschule in Solingen-Wald) und das Stadtarchiv Solingen im Rahmen eines Mediengesprächs vor:

am Donnerstag, 29. März 2012,
um 10:00 Uhr,
im Stadtarchiv, Gasstraße 22b

Sie sind herzlich eingeladen.