Birgitta Radermacher zu Gast bei OB Kurzbach

- 514/stm

Ehemalige Polizei- kommt als neue Regierungspräsidentin nach Solingen

Seit dem 01. September ist Birgitta Radermacher amtierende Präsidentin der Bezirksregierung Düsseldorf. Ihren Antrittsbesuch in dieser Funktion machte die 61-jährige Christdemokratin am Mittwoch (13. September) bei Tim Kurzbach, Oberbürgermeister der Klingenstadt Solingen. Mit dem 39-jährigen Sozialdemokraten traf Birgitta Radermacher auf einen alten Bekannten - war sie doch seit 2010 Polizeipräsidentin im bergischen Städtedreieck Wuppertal, Solingen und Remscheid. Die Juristin, die lange als Rechtsanwältin in ihrer Heimatstadt Köln tätig war, löste in der Bezirksregierung Düsseldorf die bisherige Regierungspräsidentin Anne Lütkes (Bündnis 90 / Die Grünen) ab. OB Kurzbach wünschte Birgitta Radermacher einen guten Einstieg in das neue Aufgabenfeld und setzt "wie bisher auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit". Denn in ihrer Funktion als Vorgesetzte der rund 1800 Polizisten im Bergischen Land hat Kurzbach Radermacher "als kollegiale Partnerin stets geschätzt". Die Regierungspräsidentin gibt das Kompliment gern zurück: "Die Klingenstadt wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben."