Bürgerbüro Ohligs wird wieder zum Wahlbüro

Pressemitteilung

- 451/bw

Dort kann man auch vom 21. August bis zum 22. September persönlich wählen.

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt. Aus diesem Grund ist das Bürgerbüro Ohligs (Kieler Straße 15) in der Zeit vom 19. August bis 23. September geschlossen. Es fungiert vom 21. August bis 22. September als Wahlbüro. Dort können dann Briefwahlunterlagen beantragt und abgeholt werden, auch eine persönliche Stimmabgabe vor Ort ist möglich. Es gelten die Öffnungszeiten des Bürgerbüros Ohligs: montags bis freitags von 8 bis 13 Uhr, montags und donnerstags zusätzlich von 14 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 12 Uhr. Am letzten Freitag vor der Wahl, dem 22. September, ist es zusätzlich von 14 bis 18 Uhr Uhr geöffnet.

Briefwahlunterlagen können auch online beantragt werden unter https://www.solingen.de/de/inhalt/online-wahlscheinantrag.

Für Angelegenheiten rund um Pässe und Personalausweise sind die Bürgerbüros Mitte (Mummstraße 10) und Höhscheid (Gasstraße 22) zuständig. Ausweisdokumente, die zuvor im Bürgerbüro Ohligs beantragt wurden, stehen nach Lieferung durch die Bundesdruckerei im Bürgerbüro Mitte zur Abholung bereit. Kfz-Zulassungen werden im Bürgerbüro Höhscheid angeboten.