Bürgerreise nach Thiès

Pressemitteilung

- 84/bw

Infoveranstaltung am 1. März im Rathaus

Vom 23. November bis zum 6. Dezember veranstaltet der Förderverein "Freundschaft mit Thiès im Senegal e.V." die 16. Bürgerreise in Solingens Partnerstadt Thiès. Wer Interesse hat, dabei zu sein, ist zu einem Informations-Vortreffen am Donnerstag, 1. März, von 17 bis 19:30 Uhr, im Rathaus-Altbau, Raum 102, eingeladen. Kontakt: Otmar Schick (Telefon 0212-2331260, e-Mail info@stb-schick.de), Sofia Thives-Kurenbach (Telefon 0212-290 2409, e-Mail s.thives-kurenbach@solingen.de)

Bei der Reise geht es darum, Informationen schwerpunktmäßig zum Klima- und Küstenschutz, zu Naturschutz und Wasserversorgung und zu Solinger Projekten vor Ort zu gewinnen. Ein mehrtägige Busfahrt führt in den nördlichen Teil des Senegal bis an die Grenze zu Mauretanien. In der ehemaligen Hauptstadt von Französisch-Westafrika, St. Louis, wird der Anstieg des Meeresspiegels und der Küstenerosion aufgenfällig. Eine weitere Station ist das Vogelschutzgebiet „Parc Djoudj", wo zahlreiche Vögel aus unserer Region  überwintern. In Dagana geht es um die Trinkwassergewinnung für große Teile des Landes, mit Übernachtung in einem ehemaligen Fort. Tagesausflüge führen in die Umgebung von Thiès, etwa zu Solinger Wiederaufforstungsmaßnahmen. Viel Zeit ist auch für  Kontakte vor Ort und gemeinsamen Veranstaltungen mit der Stadtbevölkerung, insbesondere mit Schülerinnen und Schülern, eingeplant. Hin- und Rückflug jeweils direkt ab bzw. nach Brüssel mit brussels-airlines.