Bürgersprechstunden in diesem Jahr

- 39/bw

In diesem Jahr bietet Oberbürgermeister Norbert Feith drei allgemeine Sprechstunden für Bürgerinnen und Bürger an: am 27. Februar, am 26. Juni und am 13. November jeweils von 16 bis 19 Uhr. Eine zusätzliche Sprechstunde speziell für Seniorinnen und Senioren ist für den 4. September eingeplant.

Wer die Chance nutzen will, dem Oberbürgermeister persönlich eine Frage zu stellen oder ein Problem zu schildern, muss sich telefonisch (290 2777) oder schriftlich im Büro anmelden und sein Anliegen kurz beschreiben. Eine schriftliche Anmeldung sollte den Betreff „Anmeldung zur Bürgersprechstunde“ auf dem Umschlag tragen. Die Einladung erfolgt dann über den Postweg. Jeder und jede Eingeladene hat den Oberbürgermeister zehn Minuten lang für sich.

Anmelden kann man sich bis zum letzten Tag vor der Sprechstunde, vorausgesetzt es sind noch Termine frei. Es können nur Anliegen besprochen werden, für die die Stadt Solingen allein zuständig ist. Nicht darunter fallen würde etwa die Volkshochschule (Zweckverband mit Wuppertal).