Die letzte Zigarette beim Tanz in den Mai

Pressemitteilung

- 198/bw

Beim Tanz in den Mai 2013 darf in einigen Gaststätten noch geraucht werden, danach ist Schluss.

Ab dem 1. Mai tritt in ganz Nordrhein-Westfalen das neue Nichtraucherschutzgesetz in Kraft. Dann gelten keine Ausnahmen wie Raucherclubs oder Raucherräume mehr. Auch das Rauchen etwa bei Karnevalsveranstaltungen, in Festzelten, Diskotheken, Spielhallen, Casinos, Wettbüros, Internetcafés, Kegelbahnen, Betriebskantinen, Shisha-Bars und kleinen Eckkneipen wird komplett untersagt. Gleiches gilt für Einkaufszentren und -passagen.

Ausnahmsweise ist das Rauchen in Gaststätten bei einer geschlossenen Gesellschaft zulässig, etwas einer Familienfeier, nicht jedoch etwa bei regelmäßigen Skatrunden und Kegelclub-Treffen oder bei einer Veranstaltung zu gewerblichen Zwecken. Das Solinger Ordnungsamt hat jetzt alle betroffenen Gastwirte angeschrieben und Kontrollen angekündigt. Ziel sei der Gesundheitsschutz, aber auch die Ahndung wettbewerbswidriger Verstöße.