Digitalisierung: Kommen Sie zum Symposium

Pressemitteilung

- 218/tk

Veranstaltung im Alten Bahnhof am 17. April

Die Digitalisierung erfasst die Berufs- und Privatwelt in rasantem Tempo. Die Herausforderung heißt, diese technische Revolution so zu gestalten, dass Solingen vom Fortschritt profitiert und die Möglichkeiten nutzt, die sich ergeben. Die technische Entwicklung eröffnet Chancen, die es zu erkennen gilt. Dabei versteht sich das Rathaus als wichtige Triebfeder - gemeinsam mit den in der Klingenstadt ansässigen Unternehmen, dem Handel und all den Akteuren, die unsere Stadtgesellschaft zusammenhalten.  Über den Weg in die Zukunft will Oberbürgermeister Tim Kurzbach mit Firmen, IT-Fachleuten, Bürgern und Politikern ins Gespräch kommen.

Deshalb lädt er zu einem Symposium ein:

Dienstag, 17. April,13 Uhr
Forum Produktdesign
Alte Schalterhalle
Bahnhofstraße 15.

Bei diesem Anlass wird der Oberbürgermeister auch die „Digitalisierungsstrategie der Stadt Solingen" vorstellen.

Bisher gibt es schon zahlreiche Zusagen für diese Veranstaltung, aber es sind auch noch Plätze frei. Wer also an diesem Thema und an einem spannenden Austausch interessiert ist, ist herzlich eingeladen, am kommenden Dienstag dabei zu sein.

Das Programm
  • 12.30 Uhr
    Einlass und Registrierung
  • 13.00 Uhr
    Begrüßung durch den Oberbürgermeister
  • 13.20 Uhr
    „Die große digitale Transformation"
    Jörg Heynkes
  • 14.10 Uhr
    App Success Story: „Between the lines"
    Nick Wüsthoff
  • 14.30 Uhr
    Pause
  • 15.15 Uhr
    Vorstellung der „Solingen-App"
    Rainer Vehns (codecentric)
  • 15.45 Uhr
    „Projekt digitaler Einzelhandel"
    Jan Höttges
  • 16.00 Uhr
    Austausch und Information