Update: Dycker Feld zum Teil wieder frei

Pressemitteilung

- 65/ri

Suche nach Brandnestern in den Trümmern

Nach dem Großbrand ist die Straße Dycker Feld im Industriegebiet jetzt teilweise wieder frei: Von der Wuppertaler Straße ist die Einfahrt bis zur Einmündung Lindgesfeld möglich und auch von der Tersteegenstraße beginnt die Sperrung erst kurz hinter der Einmündung Dellenfeld. Damit ist Anlieferverkehr für viele Betriebe im Gewerbegebiet bereits wieder sichergestellt.