Ein Standort für Ausländer- und Integrationsbüro

- 197/ri

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ziehen in das WillkommensCenter

Am Donnerstag und Freitag, 5. und 6. April, zieht das Ausländer- und Integrationsbüro von der Gasstraße 22b komplett zum WillkommensCenter, Kölner Straße 45. Bisher waren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Dienststelle auf zwei Standorte verteilt, zukünftig sind alle Abteilungen des Büros an einer Adresse zu finden. Ab Montag, 9. April, steht der gesamte Service zur Verfügung, an den Umzugstagen wird im Erdgeschoss des WillkommensCenters ein Notdienst eingerichtet.