Einbrecher sitzt in Abschiebungshaft

- 601/bw

Ein am Mittwoch beim Versuch eines Wohnungseinbruchs festgenommener serbischer Staatsangehöriger sitzt seit Donnerstag in Büren in Abschiebungshaft.

Beantragt wurde die Haft vom Solinger Ausländer- und Integrationsbüro beim Amtsgericht. "Wir haben festgestellt, dass der junge Mann bereits unter verschiedenen Alias-Personalien im Bundesgebiet auffällig geworden war," sagt Mike Häusgen, Chef des Stadtdienstes Einwohnerwesen. Von der Justizvollzugsanstalt Büren aus wird der Mann innerhalb der nächsten sechs Wochen in sein Heimatland abgeschoben.