Einladung zum Dialog

Pressemitteilung

- 117/bw

Am Samstag, 27. April, findet in Solingen ein Tag des Dialogs zum Thema "Vielfalt, Toleranz und Verantwortung" statt. Überall in der Stadt, in öffentlichen wie privaten Räumen, sollen Dialogtische zum Gespräch und Austausch einladen.

"Wie kann das Zusammenleben gelingen?" lautet eine der Fragen, die dabei diskutiert werden können. Start ist um 15 Uhr, um 18:15 Uhr findet im Theater und Konzerthaus eine Abschlussveranstaltung für alle statt. Wer Lust hat, mehr über andere Menschen in der Stadt zu erfahren, eigene Erlebnisse und Geschichten einzubringen, kann sich als Gast bei einem der Dialogtische anmelden. Gesucht werden auch noch Moderatoren und Menschen, die zu sich nach Hause einladen möchten.

Anmeldungen für alle drei Gruppen nimmt Hilde Hess-Steinhauer vom Integrationszentrum der Stadt Solingen entgegen: Telefon 290-2558, e-mail: h.hess-steinhauer@solingen.de

Die erste Moderatorenschulung findet am Donnerstag, 14. März, ab 12 Uhr, statt.

Die Wiege dieser Form des Dialogs stand in Rotterdam, wo er bis heute jedes Jahr zu einem aktuellen Thema stattfindet.