Eis und Schnee behindert Leerung von Wertstofftonnen

- 62/ri

Aufgrund von Eisglätte und Schnee konnten in einigen Hofschaften die Wertstofftonnen nicht wie geplant geleert werden. Die Leerung wird in dieser Woche nachgeholt, wenn es die Wetterlage zulässt.

Bei Bedarf kann ein normaler 25-Liter-Abfallsack mit Leichtverpackungen neben die gelbe Tonne gestellt werden. Zeitungen, Zeitschriften und Kartons können kostenfrei im EntsorgungsZentrum Bärenloch abgegeben werden, wenn in der blauen Tonne der Platz nicht reicht. Neben die Tonne dürfen sie nicht gelegt werden: Mit Regen oder Schnee vollgesogen sind sie zu schwer, um per Hand in den Müllwagen geworfen zu werden.

Die Technischen Betriebe bitten darum, die Tonnen am Straßenrand stehen zu lassen und die Zuwegung von Eis und Schnee zu befreien, damit sie bei der Leerung ungehindert gerollt werden können. Das Heben der Tonnen ist den Müllwerkern durch die Unfallverhütungsvorschriften nicht erlaubt.

An folgenden Straße konnten die gelben Tonnen nicht geleert werden: Ammerweg, Aufderbech, Birkendahl, Caspersbroich, Caspersbroicher Weg (Nr. 30), Eiderweg, Erich-Kästner-Weg, Grünental, Hermann-Löns-Weg (Nr. 115, Nr. 115a, Höhscheider Straße, Keusenhof, Kottendorfer Straße (Nr. 37a-f, 43a, 45), Kovelenberg, Krüdersheide, Kuckesberger Weg, Kulle, Maubeshauser Straße, Passauer Straße, Riefnacken, Rölscheider Straße, Scharrenberg, Schmiedtskotten, Schnittert, Schnitterter Weg, Uferstraße (Nr. 65d, 71, 71a-c, 73); Verlach, Viersener Weg, Wilzhaus, Wilzhauser Weg, Wippe (ab Nr.9.

Die blauen Tonnen wurden an folgenden Straßen nicht geleert: Birkendahl, Caspersbroich, Kulle, Schmidtskotten, Wippe.