Ernest Wichner: Herta Müller und ihre literarischen Wegbegleiter

Pressemitteilung

- 620/bw

Am 28. November wird die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller in Solingen mit der "Schärfsten Klinge" geehrt.

Am Mittwoch, 5. November, findet die erste Veranstaltung eines Rahmenprogramms statt, das auf die Schriftstellerin und ihr Werk vorbereiten soll.

Ernest Wichner, Leiter des Literaturhauses Berlin, spricht ab 19 Uhr in der Stadtbibliothek, Mummstraße 10, über literarische Wegbegleiter Herta Müllers. Zu diesen zählt auch Wichner selbst. Er wird Informationen über "Die rumänische Literatur der Gegenwart" im Gepäck haben und ist nach Ende seines Vortrages gern zu vertiefenden Gesprächen bereit.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Veranstaltungen des Rahmenprogramms folgen am 12. und 19. November, am 29. November (11:30 Uhr, Konzertsaal) liest Herta Müller selbst, musikalisch begleitet von Giora Feidman.