Es war einmal ...

- 602/ri

Am Freitag, 15. November, findet deuschlandweit der Vorlesetag statt. Überall und an den unmöglichsten Stellen lesen Erwachsene Kindern etwas vor. Die Idee stammt von der "Stiftung Lesen" und dem Magazin "Die Zeit". 57.000 Vorleserinnen und Vorleser haben bereits ihre Teilnahme angekündigt

Zu den bisher acht Aktionen, die in Solingen stattfinden, gehört auch das Internationale Märchenfest "Es war einmal ....." in der DITIB-Gemeinde, Kasernenstraße 31a (15. November, 17-19 Uhr). Es richtet sich an Kinder zwischen vier und zehn Jahren. Auf türkisch, italienisch und deutsch werden Märchen und fantastische Geschichten vorgelesen. Dazu gibt es Bewegung und leckere Pausen zum Erholen. Kuschelkissen und Schmusedecken sollten mitgebracht werden. Der Eintritt kostet 1 Euro.

Es lesen vor:
Emine Aydin, Ayse Borlucaoglu, Melahat Curuk, Silke Gerhard, Otto Grommé, Karin Hummel, Birgül Korkmaz, Anette Kugler, Beate Kunisch, Uschi Müller, Wiebke Pelz, Uschi Schulz-Biliczky und Fatma Temirlenk.

Anmeldung nimmt Claudia Elsner-Overberg, Stadtdienst Integration, entgegen: Telefon 290-2873. E-ail: c.elsner-overberg@solingen.de.
Anmeldezettel können auch in den Briefkasten der DITIB-Gemeinde, Kasernenstraße 31a, eingeworfen werden.