Europawahl in Solingen

- 61/bw

126.000 Solingerinnen und Solinger sind am 25. Mai aufgerufen, den neuen Rat der Stadt und das Europäische Parlament zu wählen. Rund 10.000 in Solingen lebende Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union können entscheiden, ob sie in Solingen oder in ihrem Herkunftsland ihr Votum zum Europaparlament abgeben wollen.

Fällt die Entscheidung auf Solingen, so müssen sie sich spätestens bis zum 4. Mai in das Wählerverzeichnis beim Wahlamt der Stadt Solingen eintragen lassen. Ist das einmal geschehen, erhalten sie auch bei künftigen Europawahlen automatisch die Wahlbenachrichtigung an ihre deutsche Adresse.

Antragsfomulare gibt es direkt beim Wahlamt der Stadt Solingen, Gasstraße 22, oder im Internet unter folgender Adresse:

http://www.bundeswahlleiter.de/de/europawahlen/EU_BUND_14/unionsbuerger/

Weitere Informationen zur Wahlteilnahme in allen Amtssprachen der EU sind zu finden unter http://www.bmi.bund.de/europeans-vote-in-germany/.

In Solingen dürfen hier gemeldete EU-Bürger auf jeden Fall neben dem Kommunalparlament auch den Zuwanderer- und Integrationsrat mitwählen. Für die Europawahlen muss man das 18. Lebensjahr vollendet haben, für Kommunal- und ZuwI-Wahl gilt das 16. Lebensjahr.