Fahrbahn wird markiert

Pressemitteilung

- 305/ri

Der Umbau der Konrad-Adenauer-Straße ist im ersten Bauabschnitt zwischen Mumm- und Merianstraße weitgehend abgeschlossen. In den nächsten Tagen werden nur noch wenige Restarbeiten ausgeführt.

So beginnt am kommenden Samstag, 13. Juni, ab 8:30 Uhr, die endgültige Markierung der Fahrbahn. Dazu müssen fortlaufend einzelne Fahrbahnabschnitte gesperrt werden. Um den Busverkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen, wird im Kreuzungsbereich Konrad-Adenauer-Straße/Mummstraße erst ab 14 Uhr gearbeitet. Fortgesetzt und abgeschlossen wird die Markierung an einem weiteren Tag in der kommenden Woche, der konkrete Termin wird noch bekannt gegeben.

Auch die Ampeln müssen noch verkabelt werden. Nach einem Probelauf werden sie dann in Betrieb genommen und die Baustellenampeln abgebaut. Zuletzt werden die Parkscheinautomaten in Betrieb genommen. Voraussichtlich bis zum Beginn der Sommerferien soll alles fertig sein.