Feuerwehr fährt 150 Einsätze

- 29/bw

Zahlreiche Straßen sind gesperrt, Schulen und Kitas behalten Kinder da

Zahlreiche Straßen sind in Solingen wegen umgestürzter Bäume gesperrt. Personen kamen aber nicht zu Schaden, melden Feuerwehr und Polizei. Gesperrt sind aktuell Viehbachtalstraße und Odentaler Weg. Die Bahn meldet nach wir vor den Ausfall des kompletten Bahnverkehrs in Nordrhein-Westfalen. Auch die S-Bahnen fahren nicht. Die Busverbindung nach Haan ist unterbrochen, Höhrath und Börkhaus sind ebenfalls mit dem Bus nicht zu erreichen.  Die Feuerwehr ist mit 150 Mann im Einsatz, um Bäume von den Straße zu räumen, verstärkt von Mitarbeitern der Technischen Betriebe und des Stadtdienstes Ordnung. Aktuell haben die Helfer 30 von 150 Einsätzen abgearbeitet, an 15 Stellen sind sie aktuell beschäftigt.

Die Stadt Solingen rät dringend davon ab, Waldgebiete und Grünanlagen zu betreten, weil jederzeit noch Bäume umstürzen könnten.

Schulen und Kitas (Offener Ganztag) schicken die Kinder nicht nach Hause, bis sie von Eltern oder Vertrauenspersonen abgeholt werden, oder bis Entwarnung gegeben wird.