Finkenstraße voll gesperrt

Pressemitteilung

- 457/ri

Ab Donnerstag, 13. August, wird die Finkenstraße zwischen Hausnummer 81 und Wachtelstraße für die Dauer von rund drei Monaten komplett gesperrt. Auch Fußgänger können nicht passieren. Eine Umleitung wird ausgeschildert, betroffene Anlieger werden mit Handzetteln informiert.

Auf einer Länge von 150 Metern muss eine Stützwand erneuert werden. Um die Standsicherheit des alten Gemäuers nicht zu gefährden, galt auf der Straße bereits seit etwa zwei Jahren eine Tonnagen-Begrenzung für Fahrzeuge. Nach der Sanierung kann sie wieder ohne Einschränkungen genutzt werden. Während der Bauzeit werden auf der Wachtelstraße Ersatzparkplätze eingerichtet.