Franz-Josef Kaiser: „Bergische Impressionen"

Pressemitteilung

- 434/pe

Ausstellung in der Stadtbibliothek

Vom 10.Juli bis zum 23.August stellt der Maler Franz Josef Kaiser in der Stadtbibliothek Solingen eine Auswahl seiner Arbeiten aus. Zu sehen sind Federzeichnungen und Aquarellmalereien. Seine Werke umfassen Bergische Motive. Ausstellungseröffnung ist am 10. Juli, 12 Uhr in der Stadtbibliothek Solingen.

Kurzbiographie:
Franz-Josef Kaiser wurde 1947 im Schwarzwald geboren. Er absolvierte ein Studium der Kunstgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Eine Station seines künstlerischen Werdegangs war die Künstlerkolonie Worpswede.  Im Jahre 2009 ereilten ihn mehrere Schlaganfälle, die seinem künstlerischen Schaffen ein abruptes Ende setzten.

Der Künstler lebt heute im Eugen-Maurer-Haus in Solingen. Dort ermunterte man ihn, wieder mit dem Malen zu beginnen. Durch gezielte Techniken hat er die künstlerische Fertigkeit früherer Jahre wieder gewonnen.

Kontakt:
Stadtbibliothek Solingen - Sibille Born-Lüddecke: 0212 290 3230 / s.born-lueddecke@solingen.de