Kurzbach unterstützt Fridays-for-Future-Bewegung

Pressemitteilung

- 492/tk

Der OB wird die Demo am Freitag besuchen. Beschäftigte der Stadt können teilnehmen.

Oberbürgermeister Tim Kurzbach kündigt an, an diesem Freitag, 20. September, an der Veranstaltung der Klimabewegung "Fridays for Future" teilzunehmen. In Solingen ist ab 10 Uhr eine Klima-Demonstration auf dem Walter-Scheel-Platz vor dem Rathaus geplant. "Das Thema ist sehr wichtig", sagt Tim Kurzbach. "Und Solingen ist bekanntermaßen eine Stadt, die die Themen Klima, Umwelt und Nachhaltigkeit sehr ernst nimmt." Deshalb wird der OB am Freitag präsent sein.

Zugleich spricht er sich als Chef der Verwaltung dafür aus, dass auch alle städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit haben, diese Veranstaltung besuchen zu können. "Deshalb können die Beschäftigten der Verwaltung und ihrer Betriebe kurzfristig Urlaub beantragen und nehmen sowie Überstunden abbauen. Ich habe alle Abteilungen und Dienststellen gebeten, dies zu ermöglichen, damit eine Teilnahme möglich ist", sagt Kurzbach.

Die Demo am Freitag ist die dritte Fridays-for-Future-Veranstaltung in Solingen. Anschließend planen die Organisatoren, dass sich der Demonstrationszug in Richtung Südpark in Bewegung setzt, wo dann eine längere Veranstaltung mit Kulturbeiträgen, Reden und weiterem Programm stattfinden soll.