Fürsorgestelle Schwerbehinderung

- 452/bw

neue Öffnungszeiten

Die Fürsorgestelle der Stadt Solingen ist ab dem 22. August montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr geöffnet, schließt also eine Stunde früher als bisher. Sie berät und hilft bei Fragen zum Thema Schwerbehinderung, ist zuständig für entsprechende Ausweise, Berechtigung für Fahrdienst, berufliche Themen und Leistungen der Kriegsopferfürsorge.

Zusätzlich finden weiterhin an jedem ersten Mittwoch des Monats von 8:30 bis 12:30 Außensprechstunden des Versorgungsamtes Wuppertal im Solinger Rathaus, Raum 0.072, statt. An diesen Terminen steht von 8 bis 12 Uhr auch eine Gebäderdendolmetscherin oder ein Gebärdendolmetscher vor Ort zur Verfügung.