Fundsachen werden versteigert

Pressemitteilung

- 492/bw

am 10. Oktober um 14 Uhr, Gasstraße 22

Fahrräder, elektronische Geräte und Mobiltelefone, Taschen, Schirme und vieles andere zählt zu den Dingen, die im Fundbüro abgegeben wurden, aber auch nach mindestens sechs Monaten nicht ihren Besitzerinnen oder Besitzern zurückfanden.

Am Mittwoch, 10. Oktober, ab 14 Uhr, werden sie auf dem Hof hinter dem Verwaltungsgebäude Gasstraße 22 versteigert.

Ab 100 Euro kann man mit der EC-Karte zahlen.