Gäste aus Thiès im Rathaus

Pressemitteilung

- 555/bw

Sieben Schülerinnen und drei Schüler im Alter von vierzehn bis 18 Jahren aus Thiès im Senegal statteten heute auf Einladung des Oberbürgrmeisters einen Besuch im Rathaus ab.

Sie sind eine Woche lang zu Gast in Solingen und absolvieren den inzwischen 30. Schüleraustausch. Ihr Flug ging von Dakar nach Brüssel, wo sie gestern morgen von Mitgliedern der Solinger Jugendfeuerwehr unter Leitung von Otmar Schick abgeholt wurden. Die Jugendlichen sind bei Gastfamilien untergebracht, ein Tag Schulbesuch ist ebenso vorgesehen wie ein touristisches Programm mit dem Müngstener Brückenpark, Schloß Burg, Industriemuseum, Balkhauser Kotten, Wasserwerk und Talsperre sowie eine Besichtigung der Firma Zwilling. In der Nachbarschaft ist eine Fahrt mit der Schwebebahn und ein Besuch im Wuppertaler Zoo ebenso geplant wie Düsseldorf mit einer Feuerlöschboot-Fahrt auf dem Rhein, dem Fernsehturm und einer Besichtigung des Landtags. Am Wochenende treten die jungen Senegalesinnen und Senegalesen bei der Fete am Denkmol und bei der Eröffnung des Festes "Leben braucht Vielfalt" mit einer eigenen Performance und einem kleinen Theaterstück in deutscher Sprache auf.