Gedenken zum Brandanschlag

Pressemitteilung

- 372/bw

Eine Gedenkveranstaltung zum 21. Jahrestag des Solinger Brandanschlags findet am Mittwoch, 28. Mai, ab 18:00 Uhr, am Mahnmal vor dem Mildred-Scheel-Berufskolleg, Beethovenstraße 225, statt.

Es sprechen Oberbürgermeister Norbert Feith, der Türkische Generalkonsul Alattin Temür und Stadtdechant Bernhard Dobelke für die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen. Anschließend rezitieren Salih Yildiz, Imam der Ditib-Merkez-Mosche, in arabischer Sprache und Schülerinnen und Schüler des Kollegs in deutscher Sprache aus dem Koran. Özlem Genç und Salih Yildiz sprechen Gebete, Schülerinnen und Schüler tragen ein Gedicht vor. Nach einer Schweigeminute wird um 19 Uhr in der Caféteria des Mildred-Scheel-Kollegs der "Silberne Schuh 2014", der Solinger Preis für Zivilcourage, verliehen. Zum Ausklang gegen 19:30 Uhr richtet das Berufskolleg ein kleines Buffet an.