Gedenkveranstaltung zum Brandanschlag

Pressemitteilung

- 222/stm

Nur für geladene Gäste

Die offizielle Gedenkveranstaltung der Stadt Solingen anlässlich des 20. Jahrestages des Brandanschlags ist NICHT öffentlich. Aus Platzgründen handelt es sich beim Gedenken der Familie Genç, der Stadt, der Bundesregierung, der Landesregierung NRW und der Türkischen Botschaft am Mittwoch, 29. Mai, um 15 Uhr um eine geschlossene Veranstaltung für geladene Gäste.

Interessierte Bürger sind jedoch herzlich eingeladen, sich an folgenden Veranstaltungen rund um den Jahrestag zu beteiligen:

  • Dienstag, 28. Mai, 17-21.30 Uhr "Wir sind Solingen!" - Präsentation der Initiativen, die sich mit Veranstaltungen im Gedenkjahr beteiligen, im Theater und Konzerthaus
  • Dienstag, 28. Mai, 21.30 Uhr "Gemeinsam auf dem Weg" - Gedenkgang vom Theater zur Unteren Wernerstraße mit Abschluss am Mercimekplatz
  • Mittwoch, 29. Mai, 13 Uhr Abschlusskundgebung nach dem Sternmarsch der Bezirksschülervertretung und des Jugendstadtrats am Fronhof
  • Mittwoch, 29. Mai, 18.30 Uhr Gedenken am Mahnmal vor dem Mildred-Scheel-Berufskolleg an der Beethovenstraße 225